Facebook wird aufgefordert, die Verbreitung gewaltverherrlichender Bilder zu stoppen.

Facebook wird aufgefordert, die Verbreitung gewaltverherrlichender Bilder zu stoppen.
Kindesmisshandlungen, Tierfolter, enthauptete Personen und Leichen – dieses und ähnlich verachtendes Material findet seinen Weg regelmäßig in die Nachrichtenkanäle von Facebook. Der Betreiber tut fast nichts, um derartige Aktivitäten zu unterbinden. Mit dem Sammeln von Unterstützungserklärungen will www.mimikama.at,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook wird aufgefordert, die Verbreitung gewaltverherrlichender Bilder zu stoppen.

Facebook wird aufgefordert, die Verbreitung gewaltverherrlichender Bilder zu stoppen.
Kindesmisshandlungen, Tierfolter, enthauptete Personen und Leichen – dieses und ähnlich verachtendes Material findet seinen Weg regelmäßig in die Nachrichtenkanäle von Facebook. Der Betreiber tut fast nichts, um derartige Aktivitäten zu unterbinden. Mit dem Sammeln von Unterstützungserklärungen will www.mimikama.at,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.