Keine Post vom Ministerium: Phishing-E-Mails fordern Kreditkartenverifizierung

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und das
Bundeskriminalamt (BKA) warnen vor derzeit im Umlauf
befindlichen E-Mails mit dem Betreff „Verifizierung ihrer
Kreditkarte“ [https://www.bsi.bund.de/ContentBSI/Presse/Pressemitteilungen/Presse2013/ang-KKzertifizierung_BMI_12012013.html].
Die gefährliche Post trägt den Betreff „Verifizierung ihrer Kreditkarte“
und ist mit „Bundesamt des Innern“ unterzeichnet. Die Empfänger werden
aufgefordert, einen Link in der E-Mail mit der Bezeichnung „VeriSign“
anzuklicken. Auf der verlinkten Webseite sollen Kreditkartendaten
eingegeben werden, die angeblich auf ihre Sicherheit hin überprüft werden
sollen. Das Bundesministerium des Innern ist nicht Urheber dieser
E-Mails. Es handelt sich um einen Versuch, die Kreditkarteninformationen
von Anwendern auszuspähen. Das BSI empfiehlt Empfängern einer derartigen
E-Mail, den enthaltenen Link keinesfalls anzuklicken, sondern die
Nachricht umgehend zu löschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.