RME zeigt USB 3.0/PCI-EX Audio-Interface & Mic-Preamp auf der Musikmesse 2013: Weltpremiere für Octamic XTC und MADIface XT

Neuheiten-Premiere auf der Musikmesse 2013: Mit Octamic XTC und MADIface XT stellt RME zwei MADI-Highlights für professionelle Studio- und Live-Installationen vor. Als weltweit erstes Audio-Interface unterstützt das MADIface XT sowohl USB 3.0 als auch die hochperformante PCI-EX-Schnittstelle. So ist eine gleichzeitige Verarbeitung von 196 Eingängen und 198 Ausgängen bei geringen Latenzen möglich. Der Octamic XTC führt die vielfach prämierte Octamic-Serie weiter und verfügt als 19" Mic-Preamp über 8 digital steuerbare High-Class-Mikrofonvorstufen.

Planegg, 4. April 2013 – Auf der Musikmesse in Frankfurt (10. bis zum 13. April 2013) präsentiert RME zwei neue MADI-kompatible Produkte. Der Octamic XTC ist als flexibler Mikrofon-Vorverstärker mit 8 Vorstufen konzipiert, der die vielfach prämierte Octamic-Serie fortführt. Mit dem MADIface XT präsentiert RME das weltweit erste Audio-Interface, das erstmals die PCI-EX-Schnittstelle sowie USB 3.0 unterstützt.

MADIface XT: Weltweit erstes Interface mit USB 3.0 und PCI-EX
Mit dem MADIface XT stellt RME das weltweit erste Audio-Interface mit USB 3.0 und PCI-EX-Unterstützung vor. Die beiden High-Speed-Schnittstellen sorgen für perfekte Verbindung zu modernen PC/Mac-Systemen. Exzellente RME-Treiber garantieren ultrageringe Latenzen. Ein neu entwickelter modularer ProAudioCore sorgt auch im 192kHz-Betrieb für die nötige Rechenpower. So wird mit modernen Rechnern eine extrem niedrige Latenz von nur 32 Samples erreicht.

Das MADIface XT greift für DSP-Effekte, Routing und digitales Mixing auf TotalMix FX zurück. So ist die simultane Verarbeitung von 394 Kanälen (196 Eingänge und 198 Ausgänge) möglich. Der intuitiv bedienbare DSP-Mixer bietet integrierte Effekte, wie einen parametrischen 3-Band Equalizer mitsamt Low Cut, einen kombinierten Hall/Echo-Effekt und eine komplette Dynamiksektion in allen Eingangs- und Ausgangskanälen. Neben zwei Mic-Preamps der Referenzklasse verfügt das Interface über 3 optische und koaxiale MADI-I/Os mit 64 Kanälen. Zusätzlich stehen 4 MIDI-I/Os, ein AES/EBU-I/O und ein Wordclock-I/O sowie Haeadphone-Out und zwei symmetrische Analog-Ausgänge zum Beispiel für Monitoring zur Verfügung.

Octamic XTC: 8 Mic-Pres, Multifunktions-TFT & Class-Compliant
Vorhang auf für eine neue Octamic-Generation: RME zeigt mit dem Octamic XTC einen neuen digitalen Mic-Preamp mit 8 High-Class-Mikrofonvorstufen im 1 HE 19-Zoll-Gehäuse. Per USB-Verbindung kann der Referenzklasse-Vorverstärker mit 192 kHz Unterstützung direkt am Computer betrieben werden. Dank Class-Compliant-Funktionalität ist er ohne Treiber-Installation sofort einsatzbereit und auch mit dem Apple iPad kompatibel. Zudem ist die Verwendung als Stand-Alone-Lösung möglich: Hier ist eine besonders einfache Konfiguration der 8 digital kontrollierten Mikrofonvorstufen über ein grafikfähiges TFT-Display gewährleistet. Eine MADI-Option integriert den Octamic XTC in digitale Audio-Umgebungen. Zwei analoge Stereo-Ausgänge runden das stimmige Gesamtpaket ab.

Premiere auf der Musikmesse Frankfurt
Die beiden neuen RME-Produkte feiern ihre Premiere auf der Musikmesse 2013. An Stand B59 in Halle 5.1 und an Stand A45 in Halle 8.0 führen die Experten von Synthax und RME gerne das Octamic XTC sowie das MADIface XT vor. Natürlich wird an den Ständen auch kompetente Beratung geboten, für ausführliche Gespräche können Journalisten und Fachbesucher im Vorfeld einen Termin vereinbaren.

RME MADIface XT und RME Octamic XT werden in Deutschland und Österreich exklusiv durch die Synthax GmbH vertrieben. Preise und Verkaufsstart werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
[3.055 Zeichen | 404 Wörter]

Bildmaterial
Produktbilder
http://www.synthax.de/de/download.html

Testgeräte
Sind zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar, bei Interesse bitten wir um eine E-Mail

Pressekontakt
Synthax GmbH
Helmut Oestreich
Telefon: 089/97 880 38-34
Fax: 089/97 880 38-19
E-Mail: helmut.oestreich@synthax.de

Unternehmenskontakt
Synthax GmbH
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg

E-Mail: gmbh@synthax.de
Web: www.synthax.de

Das Unternehmen RME
RME ist ein junges Team von Entwicklern mit einer klaren Vorstellung von innovativen, benutzerfreundlichen und hochwertigen, aber dennoch preiswerten Digital-Audio Lösungen. Gegründet 1996, eroberte RME schnell einen Spitzenplatz, und expandierte fortlaufend in internationale Märkte. Jeder Entwickler des RME-Teams ist entweder Musiker oder Toningenieur – zusätzlich zur Eigenschaft als Spezialist in Hardware- und Software-Entwicklung. Um RME-Produkte langfristig konkurrenzfähig zu halten, tauschen RME-Entwickler regelmässig Erfahrungen und Ideen mit anderen Top-Spezialisten der Industrie aus. So entsteht eine Produktlinie mit überragender Qualität, trotzdem bezahlbar und somit nicht nur für Profis erschwinglich. RME hat bis heute fortlaufend erfolgreiche Produkte hervorgebracht, und wurde dafür mit Preisen und Lob von Presse wie Anwendern gleichermaßen bedacht. Der weltweite Zuspruch und außergewöhnliche Ruf unserer Produkte verschafft RME einen Spitzenplatz unter den Audiogeräte-Herstellern.
www.rme-audio.de

Das Unternehmen Synthax
Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.
www.synthax.de

Hinweis
Meldung ist zum Abdruck freigegeben. Bei Veröffentlichung Bitte um kurzen Hinweis an info@rt-fm.com bzw. Zusendung eines Belegexemplars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.