Stratus: Virtualisierung schafft keine Verfügbarkeit

Eschborn, 12. Dezember 2012 – Hochverfügbarkeits-Spezialist Stratus warnt vor einer gefährlichen Fehleinschätzung: Anders als oft angenommen wird, bringt Virtualisierung per se keine höhere Verfügbarkeit. Tatsächlich müssen die physischen Server speziell abgesichert werden.

Virtualisierung hat sich in der IT etabliert, weil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.