Yamaha AV-Receiver RX-V477/577: digitale Home-Entertainment-Zentralen mit 5.1/7.2 Surround, WiFi, 4K-Ultra HD, Apple AirPlay, Spotify & Extra-Bass

Mit den neuen AV-Receivern der RX-V77-Serie vereint Yamaha hochauflösende Bildwiedergabe und packenden Surround-Sound in einer digitalen Home-Entertainment-Zentrale. Bereits die beiden Mittelklasse-Modelle RX-V477 und RX-V577 bieten mit 4K-Passthrough ultra-hochauflösenden Bildgenuss im Heimkino. Durch den diskreten Verstärkeraufbau und hochwertigen Burr-Brown-DACs ist ein herausragendes Mehrkanal-Erlebnis in 5.1 (RX-V477) oder sogar in 7.2 (RX-V577) garantiert. Für besonders kraftvollen Klang auch aus kompakten Lautsprechern sorgt die neue Yamaha Extra-Bass-Funktion. Apple AirPlay, Yamaha MusicPlay und DLNA-Heimnetzwerk-Verbindung machen die beiden Receiver zudem zum Herzstück des vernetzten Heimkinos. Der Zugang zu Streaming-Anbieter Spotify sowie zur Internetradio-Welt via vTuner ermöglichen zudem grenzenlosen Musikgenuss. Die automatische YPAO-Lautsprecher-Einmessung sowie Yamahas AV Controller App für Smartphones und Tablets machen Einrichtung und Bedienung beider Modelle besonders einfach.

Die Inhalte dieser Pressemeldung:
– Yamaha RX-V477 und RX-V577: AV-Receiver als Home-Entertainment-Zentrale
– Direkte Verbindung ins kabellose Heimnetzwerk
– Extra-Bass ermöglicht kraftvollen Klang auch aus kleinen Lautsprechern
– Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio, veredelt mit CINEMA DSP 3D
– Musikstreaming mit Apple AirPlay, Yamaha MusicPlay und Spotify
– Direkter Anschluss von Apple iPhone, iPad und MP3-Player
– Einfache Einrichtung und Bedienung mit YPAO-Einmessung und AV Controller App
– Authentischer Surround-Sound auch ohne hintere Lautsprecher
– Ultra-hochauflösendes 4K-Video und 3D-Filmgenuss
– Besonders energieeffizienter Betrieb mit Yamaha ECOmode

Rellingen, 27. März 2014 – Das Herzstück des digitalen Heimkinos: Die neuen Yamaha AV-Receiver der RX-V77-Serie bieten maximale Konnektivität für sämtliche Bild- und Klangquellen im digitalen Zuhause – von klassischen kabelgebundene Komponenten wie Blu-ray-Player, Spielekonsole und TV-Receiver bis hin zu drahtlos verbundenen Geräten wie Smartphone, Tablet oder dem WLAN-Heimnetzwerk. Bild und Ton werden dabei von Yamaha-Technologien aufbereitet – für ein perfektes Heimkino-Erlebnis.

Direkte Verbindung ins kabellose Heimnetzwerk
Mit dem RX-V577 stellt Yamaha seinen ersten AV-Receiver mit integriertem WiFi-Modul vor. Das Gerät kann so direkt über ein kabelloses Heimnetzwerk auf Inhalte von Computern und Heimservern beziehungsweise NAS-Netzwerkspeichern zugreifen. Die DLNA-Zertifizierung garantiert dabei eine besonders einfache Bedienung, um beispielsweise hochauflösende Audiodateien wie Apple Lossless, FLAC oder WAV mit 192kHz / 24bit wiederzugeben.

Extra-Bass ermöglicht kraftvollen Klang auch aus kleinen Lautsprechern
Beide AV-Receiver zeichnen sich durch kraftvolle Verstärkung aus, unterscheiden sich aber bei der Anzahl der Endstufen: Während der RX-V477 5.1-Surround mit 115 Watt pro Kanal liefert, treibt der RX-V577 sogar 7.2-Lautsprecher-Ensembles mit 115 Watt pro Kanal an. Eine perfekte Inszenierung von Blockbustern in Surround ist durch den diskreten Verstärkeraufbau sowie die 192 kHz / 24 Bit Burr-Brown-DACs in allen Kanälen gewährleistet. Für ein besonders eindrucksvolles Hörerlebnis bei Action-Blockbustern, Videospielen und Musikgenuss sorgt die neue Extra-Bass-Funktion, die selbst bei der Verwendung von kompakten Lautsprechern ein volles, dynamisches Klangbild liefert.

Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio, veredelt mit CINEMA DSP 3D
Beide Receiver unterstützen sowohl Dolby TrueHD als auch DTS-HD Master Audio für ungetrübten HD-Audio-Genuss. Yamahas einzigartige Klangfeldverarbeitung CINEMA DSP 3D mit ihren 17 wählbaren Voreinstellungen veredelt das Klangbild zudem nach Wunsch: Das Surround-Erlebnis bei Filmen, Musik und Spielen wird durch eine aufwendige Mehrkanal-Berechnung noch intensiver.

Musikstreaming mit Apple AirPlay, Yamaha MusicPlay und Spotify
Yamaha RX-V477 und RX-V577 sind mit umfassenden Vernetzungsfunktionen ausgestattet, die sie zum Home-Entertainment-Herzstück machen. Beide Modelle unterstützen den beliebten Streaming-Dienst Spotify, der Zugriff auf eine Bibliothek mit Millionen von Songs bietet. Mit Yamaha MusicPlay ist es komfortabel möglich nicht nur Musik aus dem Netzwerk über den AV-Receiver wieder zu geben, sondern auch Audiodateien, die auf einem Android-Mobilgerät beziehungsweise Apple iPhone und iPad gespeichert ist. Per Apple AirPlay kann zudem Musik kabellos von Mac, PC, iPod, iPhone oder iPad abgespielt werden. Mit vTuner stehen auf RX-V477 und RX-V577 zahlreiche Internet-Radiosender für jeden Geschmack zur Verfügung.

Direkter Anschluss von Apple iPhone, iPad und MP3-Player
Über einen USB-Anschluss an der Gerätefront können Medien wie iPhone, iPod oder Speichergeräte angeschlossen werden. Um auch bei komprimierten Audio-Dateien das beste Hörerlebnis zu gewährleisten, verfügen alle Modelle über Yamahas Compressed Music Enhancer, der beispielsweise MP3-Musikdateien klanglich aufwertet. Mit HTC Connect Musikstreaming ist zudem die Verbindung von kompatiblen Smartphones möglich.

Einfache Einrichtung und Bedienung mit YPAO-Einmessung und AV Controller App
Die Einrichtung der neuen Yamaha-Receiver ist im Handumdrehen erledigt: Die Einmess-Automatik YPAO misst die Lautsprecher für perfekten Raumklang präzise ein. Auch die Bedienung der AV-Receiver erfolgt intuitiv: Alternativ zur übersichtlichen Systemfernbedienung ist die Steuerung über die kostenlose Yamaha AV Controller App für Smartphones und Tablets möglich. Diese steht ab sofort in der aktualisierten Version 4.0 für Apple iOS und Android bereit. Die neue Version bietet eine intuitivere Bedienung sowie eine neue Shortcut-Funktion, die das Aufrufen von Funktionen vereinfacht.

Über die Scene-Funktionalität stellt der Receiver die Home-Entertainment-Anlage auf Knopfdruck für die gewünschte Betriebsart ein – beispielsweise für TV, Blu-ray oder Netzwerk-Streaming. So ist das komplette Heimkino im Handumdrehen einsatzbereit. Des Weiteren bieten RX-V477 und RX-V577 ein Menü in acht Sprachen: Für eine verständliche Bedienung ist eine Benutzerführung in deutsch, englisch, französisch, russisch, japanisch, italienisch, spanisch und chinesisch verfügbar.

Authentischer Surround-Sound auch ohne hintere Lautsprecher
Dank Yamahas Virtual CINEMA Front-Technologie ist Surround-Sound auch in Räumen möglich, in denen keine hinteren Lautsprecher aufgestellt werden können. Der virtuelle Raumklang wird vergleichbar mit einer Soundbar wie den Yamaha YAS-Modellen über die vorderen Lautsprecher erzeugt.

Ultra-hochauflösender 4K-Filmgenuss und 3D-Wiedergabe
Dank 4K-Ultra-HD-Passthrough kann Video zuhause mit zukunftsweisender Auflösung gestochen scharf erlebt werden. So sind die RX-V77-Modelle für die neue Generation hochauflösender Fernseher und Zuspieler gerüstet. Auch mit 3D-Signalen für ein räumliches Bilderlebnis sind RX-V477 und RX-V577 kompatibel.

Besonders energieeffizienter Betrieb mit Yamaha ECOmode
Yamahas neuer ECOmode reduziert den Stromverbrauch des AV-Receivers um mindestens 20 Prozent*. Die Funktion lässt sich bei Bedarf komfortabel über das Menü des AV-Receivers aktivieren und sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb.

* Im Vergleich zu deaktiviertem ECOmode (Quelle: Yamaha Messungen)

Die AV-Receiver der Yamaha RX-V77-Reihe sind ab April 2014 im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 399,00 Euro für den RX-V477 und 499,00 Euro für den RX-V577, jeweils inklusive Mehrwertsteuer.

Über den optionalen WiFi-Adapter Yamaha YWA-10 lässt sich der RX-V477 kabellos mit dem Heimnetzwerk verbinden. Der ebenfalls als Zubehör erhältliche Bluetooth Wireless Audio Receiver YBA-11 erlaubt das kabellose Musikstreaming via Bluetooth von einem mobilen Endgerät zum AV-Receiver.
[6.038 Zeichen | 768 Wörter]

Technische Daten

Yamaha RX-V477
Surround-Kanäle 5+1
Leistung (RMS) 5 x 115 W
HDMI-Anschlüsse 6 In, 1 Out
Audio-Anschlüsse analog/koaxial/optisch 4 In, 1 Out/2 In/1 In
USB-Anschlüsse 1
CINEMA DSP 3D
YPAO Ja
4K/Ultra HD-Unterstützung Passthrough
3D-Unterstützung Ja
HTC Connect Nein
AirPlay Ja
Spotify Ja
Netzwerk-Streaming Ja
Integriertes Wi-Fi Nein
Internetradio / UKW vTuner / Ja
Farben Schwarz, Titan
Preis (UVP inkl. MwSt.) 399,00 Euro

Yamaha RX-V577
Surround-Kanäle 7+2
Leistung (RMS) 7 x 115 W
HDMI-Anschlüsse 6 In, 1 Out
Audio-Anschlüsse analog/koaxial/optisch 4 In, 1 Out/2 In/1 In
USB-Anschlüsse 1
CINEMA DSP 3D
YPAO Ja
4K/Ultra HD-Unterstützung Passthrough
3D-Unterstützung Ja
HTC Connect Ja
AirPlay Ja
Spotify Ja
Netzwerk-Streaming Ja
Integriertes Wi-Fi Ja
Internetradio / UKW vTuner / Ja
Farben Schwarz, Titan
Preis (UVP inkl. MwSt.) 499,00 Euro

Produktinformationen
Produktname
RX-V477
RX-V577

Farbvarianten
Schwarz, Titan

Verfügbarkeit
Ab April 2014

Preise (UVP inkl. MwSt.)
RX-V477: 399,00 Euro
RX-V577: 499,00 Euro

Bildmaterial
Produktbild RX-V477
http://yamaha.rtfm-pr.de/yamaha_rx-v477.jpg

Bilderpaket RX-V477
http://yamaha.rtfm-pr.de/yamaha_rx-v477.zip

Produktbild RX-V577
http://yamaha.rtfm-pr.de/yamaha_rx-v577.jpg

Bilderpaket RX-V577
http://yamaha.rtfm-pr.de/yamaha_rx-v577.zip

Pressekontakt
Michael Geise
Yamaha Music Europe GmbH
Tel.: 04101/303-0
E-Mail: m.geise@yamaha.de

Frank Mischkowski
rtfm | public relations
Tel.: 0911/979220-65
E-Mail: yamaha@rtfm-pr.de

Testgeräte
Fachjournalisten wenden sich bei Interesse bitte an die PR-Kontakte.

Leserkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
Tel.: 04101/303-0
Web: de.yamaha.com

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Hinweis
Alle genannten Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Meldung ist zum Abdruck freigegeben. Bei Veröffentlichung Bitte um kurzen Hinweis an info@rt-fm.com bzw. Zusendung eines Belegexemplars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.