"Frohe Weihnachten" besser postalisch wünschen: Weihnachtskarten schlagen SMS, E-Mails & Co.

"Frohe Weihnachten" besser postalisch wünschen: Weihnachtskarten schlagen SMS, E-Mails & Co.
Würzburg – Mit dem ersten Advent hat vielerorts in Deutschland die alljährliche Hektik rund um das Weihnachtsfest begonnen. Vom weihnachtlichen Schmücken der eigenen vier Wände bis hin zum Geschenke-Kauf: Die Uhr tickt und der 24. Dezember naht mit großen Schritten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.